Deutsch  |   Italiano

Produkte

 

“ NEUES BIOSORTIMENT: “

ab heute findest du auf unserem Marktstand eine frische Vielfalt an Obst und Gemüse aus biologischem Anbau.

Natürlich auch in unserem Onlineshop!

 

Kontrollnummer des Betriebes:   BZ-02222-B

                         

Wertvoller Inhalt

Gemüse zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Vitaminen, besonders A,B und C,
Mineralstoffen wie Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor, und Spurenelementen,
v.a. Eisen, Selen und Mangan aus. Die reichlichen Ballaststoffe sind
verdauungsfördernd, aromatische Öle appetitanregend. Obst ist so wertvoll durch
seinen Reichtum an Vitaminen, organischen Säuren, Estern und Aromastoffen. Neben
Gemüse ist es die wichtigste Vitamin-C-Quelle. Kohlenhydrate finden sich vor allem
in Form von Fruchtzucker.
Der Gesundheitswert von Gemüse und Obst beruht vor allem auch auf den über
10.000 wertvollen sekundären Pflanzenstoffen wie Folsäure, Flavonoide und
Carotinoide. In ihrem komplexen Zusammenspiel stärken sie ua. das Immunsystem
und schützen die Zellen.
Viele Gemüse- und Obst-Arten haben heilende oder vorbeugende Wirkungen:
Tomaten, Paprika und Möhren schützen vor Krebs, Rettich und Radieschen wirken
antibakteriell und helfen bei Erkältungen, Spargel entschlackt, Hülsenfrüchte senken
den Cholesterinspiegel, Beeren und Zitrusfrüchte stärken die Immunabwehr.
Da Gemüse und Obst zu 75-95 % aus Wasser bestehen, ist es kalorienarm. Bei all dem
Vitalstoff-Reichtum besitzen die meisten Sorten kaum primäre Nährstoffe. Nur
wenige, wie Bananen, Avocados und Datteln, enthalten etwas Eiweiß und Fett,
Kartoffeln viel Kohlenhydrate.


Ernährungsempfehlungen

Regionales Saisongemüse und- obst ist an Frische, Geschmack, Qualität und
Gesundheitswert nicht zu überbieten. Die optimalen Wachstumsbedingungen ergeben
wertvolle Inhaltsstoffe, die auf kurzen Transportwegen erhalten bleiben.
Gemüse und Obst sollte so oft wie möglich, mindestens zur Hälfte, roh verzehrt
werden. Beim Kochen sinkt der Nährwert: der Mineralgehalt nimmt ab, Eiweiß
denaturiert, Aromastoffe gehen verloren.
Täglich fünfmal frisches Gemüse und Obst (mind. je 200g) helfen den Tagesbedarf an
Vitalstoffen zu decken.
Das Ampelprinzip, eine Mischung aus rotem, gelbem und grünem Gemüse und Obst
sind einfachstes Gesundheits-Rezept. Denn jede Farbe steht für eigene gesunde
Inhaltsstoffe. Beispielsweise heben grüne Cytorphine die Stimmung.
Wildgemüse, z.B. Löwenzahn und Giersch, können genau wie Sprossen und
Keimlinge aufgrund ihrer vielen Vitalstoffe zur gesunden Ernährung beitragen.
Tips zur Erhaltung der wertvollen Inhaltsstoffe
Gemüse und Obst frisch und erst direkt vor der Verarbeitung gründlich waschen,
putzen und möglichst wenig zerkleinern. Die meisten Sorten brauchen nicht geschält
werden. Ein großer Teil der wertvollen Inhaltsstoffe sitzt direkt unter der Schale. Der
Kontakt mit Sauerstoff und Wasser sollte möglichst kurz sein, da sonst viele
Vitalstoffe verloren gehen.
Gemüse nur kurz garen: Dünsten mit wenig Wasser ist sehr schonend. (Topf stets mit
einem Deckel verschließen.) Auch Blanchieren, kurzes Überbrühen mit heißem
Wasser, ist für zarte Gemüse geeignet. Beim Dämpfen wird das Gemüse in einem
Dämpfeinsatz scnell durch den aufsteigenden Wasserdampf gegart.
Wegen der schnellen Zubereitungszeit kann Gemüse auch im Drucktopf und in der
Mikrowelle nährstoffschonend zubereitet werden.